Warum meditieren?

Meditation Blog Artikel

Was ist Meditation und warum brauchen wir sie?

 

Meditation ist eine Praxis, die es uns ermöglicht, auf tiefere Zustände unseres Geistes zuzugreifen. Je tiefer wir in unseren Geist eindringen, desto friedlicher wird er. Ab einem bestimmten Punkt erlebst du dich selbst als das reine, unveränderliche Bewusstsein, das unendlich ist und eins mit allem ist, was im Universum existiert. Dies ist der Ort der absoluten Ruhe. Wenn wir solche Tiefen erreichen, können wir uns über unsere Sorgen, Ängste und Unsicherheiten erheben und die Essenz unseres reinen Seins tiefgreifend erkennen.

Wenn der Geist ruhig ist, entdecken wir, wer wir wirklich sind und was der Sinn unseres Lebens ist.

 

Meditation ist kein Sprint, sondern ein Marathon

Es erfordert viel Geduld und konsequentes Üben, um die tatsächlichen Ergebnisse zu sehen und zu erleben. Unser Geist ist wie ein Ozean mit turbulenten Wellen an der Oberfläche, aber der Boden ist immer ruhig und friedlich. Der turbulente Geist ist das Bewusstsein, das wir nutzen, um in der Welt zu überleben. Aber es gibt eine tiefere Ebene des Geistes, die auch als „Unterbewusstsein“ bekannt ist. Unser Unterbewusstsein ist sehr dominant und extrem mächtig. Die Gewohnheiten, die wir durch die Ausübung unseres Bewusstseins entwickeln, werden im Unterbewusstsein gespeichert.

 

Das Unterbewusstsein & das Unbewusste

Zum Beispiel werden Handlungen wie Zähneputzen, Baden, Essen und die alltäglichen Routinen im Unterbewusstsein gespeichert. Wir müssen nicht nachdenken, um diese Aktivitäten auszuführen, sie werden einfach im „Autopilot-Modus“ ausgeführt. Tiefer als das Unterbewusstsein liegt das „Unbewusste“. Das Unbewusste ist ein Lagerhaus mit einer Vielzahl von Informationen, die Antworten auf Fragen wie “wer bin ich?”, “warum bin ich  hier?” und “warum bin ich wie ich bin?” enthalten.

 

Stress
entsteht, wenn unser Bewusstsein nicht mit dem Unbewussten synchronisiert ist. Zum Beispiel könnte eine Person behaupten, äußerlich sehr liebevoll und spirituell zu sein, sich aber wie ein vollständiger Psychopath zu verhalten, wenn niemand zuschaut oder wenn die Dinge nicht ihren Erwartungen entsprechen.

 

Angst

Ein anderes Beispiel wäre, wenn Menschen Pläne machen, um Ziele zu erreichen – diese könnten sein: Sport treiben, Geld verdienen, Beziehungen verbessern oder einfach Selbstpflege zu praktizieren. Aber wenn es an der Zeit ist, die Maßnahmen zu ergreifen, geschieht nichts. Hast du jemals darüber nachgedacht, warum du keine Maßnahmen ergreifst? Was hält dich auf? Was dich aufhält, ist die „Angst“, die in deinem Unterbewusstsein gefangen ist. Diese Angst hat sich in den Weiten deines Unterbewusstseins angesammelt, und ein Teil davon sickert auch ins Unbewusste, und das hindert dich daran, Maßnahmen zu ergreifen.

 

Meditation

ermöglicht es, die tiefsten Teile des Geistes zu erreichen und sich den Ängsten zu stellen, bis sie verschwunden sind. Meditation reduziert Stress, indem sich das Bewusstsein beruhigt. Wenn das Bewusstsein ruhig ist, erhalten wir automatisch Zugang zu tieferen Teilen davon. Es ist wichtig zu verstehen, dass unser Verhalten weitgehend von dem bestimmt wird, was in unserem Unbewussten gespeichert ist. Leider haben wir keinen „direkten“ Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Und das ist der Grund, warum wir Sklaven unserer eigenen Gewohnheiten und Tendenzen werden. Immer wieder entstehen beunruhigende Emotionen aus unserem Unbewussten, deren traumatische Auswirkungen im Körper spürbar sind.

 

Beschwerden

Probleme wie Stress, Angstzustände und Depressionen sind nur die Symptome, die im Körper zu spüren sind. Das Problem liegt tief im Unbewussten. Um uns von solchen Beschwerden zu befreien, müssen wir dies umkehren, indem wir der Meister werden und das Unbewusste zu unserem Sklaven machen. Das ist wirklich möglich! Aber es erfordert viel Einsatz und Engagement. Das Lernen, den Geist zu beruhigen, ist eine Fähigkeit und kann durch regelmäßiges Üben erlernt werden. Der Ozean ist tief, aber nicht unzugänglich.

 

Meditation synchronisiert das Bewusstsein mit dem Unbewussten. Mit genügend Übung kann es noch weiter gehen und eine Vereinigung zwischen dem Bewusstsein schaffen. Diese Vereinigung heißt “Yoga”.

 

Für deine Meditation findest Du im Shop wunderschöne Malas und auch Meditationskissen.

Bach Zen Box

Le Fleurs de authentiques Bach

“Zen Box” Für Gelassenheit und Entspannung | 39,90 €

Ring Goldenes Dreieck

Ring Goldenes Dreieck

mit Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz | 29,90 €

Scroll to Top

Anmeldung für Händler