Mandalas und ihre Bedeutung

Mandala aus Blueten

Mandala-Bedeutung

Das Wort „Mandala“ stammt aus dem Sankrit und bedeutet magischer Kreis, Rad, Zentrum, Wesentliches, Heiliger. Mandalas wurden ursprünglich vor Tausenden von Jahren in Indien als Hilfsmittel für bestimmte Meditationspraktiken verwendet und sind heutzutage einer breiten Öffentlichkeit zum Begriff geworden.
Ein Mandala ist eine komplexe Repräsentation des Universums, wobei die verschiedenen Teile des Universums unterschiedliche Aspekte der buddhistischen Lehren repräsentieren.

Mandalas in verschiedenen Ausführungen werden im Hinduismus und Buddhismus wegen ihrer magischen Bedeutung für die Meditation verwendet. Hauptsächlich in Indien und in Tibet sind Mandalas in sehr unterschiedlichen Darstellungsarten zu finden. Oft werden sie durch Zeichnungen, dreidimensionale Modelle, Blüten oder pulverisierten Sand nachgebildet.

In unserer westlichen Welt wird der Begriff Mandala oft auf die rein äußere Erscheinungsform reduziert. Das Wort Mandala wird so auf runde, zentrierte Formen der Gartengestaltung und anderer Gestaltungsarten angewendet.

 

Grundformen

Kreis
mit Darstellungen, die zum Mittelpunkt führen, steht für innere Energie, Kosmos und Seele, Harmonie und Konzentration
Dreieck
Symbol für höhere Harmonie, Vitalität, Wandlung, oft Grundlage für Sakralbauten und Ausgestaltungen
Quadrat
stellt insbesondere in Tibet den Sitz der Gottheit dar und symbolisiert den Tempel
Stern
ist das Sinnbild für Geistlichkeit und Freiheit
Herz
symbolisiert die Vereinigung, Liebe, Glück und Sonnenwärme

 

Farben und ihre Bedeutung

Weiß
Reinheit, Licht und Leere
Schwarz und Grau
Erneuerung, Unbezwingbarkeit, Verlassenheit, Tod, Mysterium
Rot
Leidenschaft, Liebe, Kraft, Lebenslust, Wut, Triebhaftigkeit
Blau
Entspannung, Gelassenheit, Frieden, Langeweile, Leere, Lähmung
Gelb
Heiterkeit, Erleuchtung, Entfaltung, Weisheit, Neid, Angst, Selbstüberschätzung
Grün
Wachstum, Hoffnung, Natur, Ehrgeiz, Macht, Unehrlichkeit
Violett
Magie, Spiritualität, Inspiration, Melancholie, Buße, Verzicht, Leid

 

Symbole


Auge
Gottesauge, das Ich
Blume
Schönheit, Seele, Vergänglichkeit
Dreieck nach unten gekehrt
Weiblichkeit, Unbewusstes
Dreieck nach oben gekehrt
Männlichkeit, Kreativität
Dreieck zur Mitte weisend
Wirkung gegen Aggression gegen das eigene Ich
Kreuz
Verbundenheit von Himmel und Erde, Leben und Tod
Rad
Dynamik, Elan
Regenbogen
Band zwischen Menschen und Gottheiten

 

Zahlen

 

Eins
Anfang und Ursprung, Gott und menschliche Persönlichkeit
Drei
Vitalität, Antrieb, Selbsterkenntnis, Ruhe
Fünf
Mitte und Liebe, Harmonie von Yin und Yang
Acht
Ordnung und Gleichgewicht, Unendlichkeit, Wiedergeburt
Elf
jeder unlösbare Konflikt, das Chaos, Übergänge

 

photo:http://dishfunctionaldesigns.blogspot.com/2016/01/mandala-magic-mandalas-in-diy-art-home.html?m=1

Bach Zen Box

Le Fleurs de authentiques Bach

“Zen Box” Für Gelassenheit und Entspannung | 39,90 €

Ring Goldenes Dreieck

Ring Goldenes Dreieck

mit Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz | 29,90 €

Scroll to Top

Anmeldung für Händler